Alpin-Notruf 140

Ausschreibung:
Henri. Der Freiwilligenpreis 2020 - Jetzt bewerben bis 15. September 2020! (Presseaussendung, Plakat)

CoVid-19
Liebe HöhlenforscherInnen,

wir appellieren an eine besonders verantwortungsvolle und risikoreduzierte Tourenplanung. Touren sollen nur bei voller Gesundheit stattfinden und achtsam auf die vorhandenen Fitness- und Trainingsgrade der Tourenmitglieder abgestimmt sein. Es gilt noch mehr aufeinander zu achten und zu vermeiden, dass individuelle Belastungsgrenzen überschritten werden. Außerdem sind auch bei Höhlenfahrten die gültigen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen zu beachten.

Glück Tief,
    der Verband Österreichischer Höhlenforscher (VÖH) und
    der Bundesverband der Österreichischen Höhlenrettung (ÖHR-BV)


Alpin-Notruf 140   (bei Berg- oder Höhlenunfällen)
  Bitte folgende Angaben bereithalten:
     Was ist passiert? Höhlenunfall / vermisst, Verletzungsart
     Wo? Höhlenname, Katasternummer, Gebiet,
  Zustieg, nächstgelegener Ort
     Wann? Unfallzeitpunkt, Einstiegszeit, Alarmzeit
     Wieviele? Anzahl der Verwundeten/Vermissten,
  Ausrüstung, Autonummer
     Wer meldet? Name und Telefonnummer
 

Weitere Notrufnummern unter denen Sie einen Höhlenunfall melden können:
  Polizei 133  |  Euro-Notruf 112  |  Bergrettung 140