Tag der Freiwilligen am 26. März 2011

Am 26. März präsentierte sich die EST NÖ-West im Rahmen des Tags der Freiwilligen im Landesklinikum Scheibbs. Die Veranstaltung wurde von der Pressereferentin des Krankenhauses, Isabella Karner, vorbildlich organisiert, neben der Höhlenrettung präsentierten sich auch das Rote Kreuz, die Bergrettung sowie Feuerwehr und Wasserrettung. Der Infostand der HR wurde von drei Mitgliedern der EST betreut und darf, obwohl er nicht besonders groß ausgefallen ist und nicht allzu hoher Aufwand getrieben worden war, getrost als äußerst gelungen bezeichnet werden.
Neben Patienten, Personal und Besuchern des Landesklinikums fanden sich auch einige Politiker, darunter LR Karner und Nationalratsabgeordneter Donabaum sowie die Presse beim Infostand ein.
Da die Veranst altung um 15:00 Uhr beendet war, wurde der späte Nachmittag noch zum Sortieren und Kontrollieren des Einsatzmaterials genutzt.

Die EST Wien war mit vier Mitgliedern im Landesklinikum Mödling präsent. Wir bekamen von der Pressereferentin, Frau Beck einen eigenen Raum zur Verfügung gestellt, den wir ein wenig mit „Höhlenflair“ gestalteten. Neben vielen ÖHR-Fledermäusen an den Wänden und als Eyecatcher am Gang, war eine permanente Bildershow mit zwischenzeitlicher Einspielung des ORF-Berichtes vom Jänner zu sehen. Neben dem gesamten Krankenhausmanagement sowie viel medizinischem Personal waren auch der Herr Bezirkshauptmann Dr. Philipp Enzinger, Herr Landtagsabgeordneten und Bürgermeister von Perchtholdsdorf Martin Schuster, Herr Bürgermeister von Mödling Herr Hans Stefan Hintner sowie der Herr Zentralbetriebsrat, Kammerrat Peter Maschat mit Journalisten der NÖN bei uns zu Besuch. Der Bevölkerung konnten wir einiges zum Thema Höhlen sichere Befahrung, Höhlenschutz aber vor allem Höhlenrettung näher bringen.

Bericht: Dieter Sulzbacher und Ernst Fischer

zurück   /   diese Seite drucken